IT-Infrastruktur

Die IT-Infrastruktur betrifft alle Geschäftsprozesse und ist damit Basis für den Unternehmenserfolg. Der beständige informationstechnische Fortschritt hat eine Vielzahl sehr heterogener IT-Landschaften hervorgerufen, die es nicht nur zu beherrschen, sondern zu optimieren gilt. Neu aufzubauende Strukturen müssen auf die zukünftigen technologischen und unternehmerischen Anforderungen ausgerichtet sein. Wir unterstützen unsere Kunden dabei, Performance und Wirtschaftlichkeit ihrer IT-Infrastruktur durch die richtige Abstimmung aller aktiven und passiven Elemente optimal zu gestalten.

Unsere Leistungen

Übernahme von Architekturaufgaben in Bezug auf Konzeption, Planung und Umsetzung der erforderlichen Datenkommunikations-Infrastruktur mit allen passiven und aktiven Elementen im LAN/WAN Bereich sowie in Produktionsnetzen (IECN). Dazu zählt auch die Einrichtung bzw. Restrukturierung von Datencentern. Konzeption und Umsetzung erfolgen nach internationalen Standards (z.B. EN, EIA/ TIA, IEEE, BSI), im Falle von LAN/  WAN/ IPT-Projekten stehen Cisco-zertifizierte Infrastruktur-Designer zur Verfügung.

Dabei werden folgende Aspekte berücksichtigt:
Neben der Erbringung der geforderten Funktionalität, die IT-Sicherheit (IT-Safety / Sekurity), Anpassung an die räumlichen Gegebenheiten und nicht zuletzt ökologische Gesichtspunkte wie die Vermeidung giftiger Substanzen und die Optimierung des Energieeinsatzes.

Bei Bedarf führen wir kundenangepasste Schulungen im Bereich Datenkommunikation sowie Cisco Zertifizierungskurse durch.

 

Um unsere Website für Sie optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Einverstanden